< Zurück zur Übersicht

Schwegler, Markus

Untersuchungen zur Luftqualität in hofbildenden Bebauungsstrukturen

1. Auflage von 1999

ISBN:

978-3-86617-067-4

Preis:

29.95

(inkl. MwSt. / excl. Versand)

Sie werden weitergeleitet zu www.westarp-bs.de

Über den Titel

Die Stadtökologische Bedeutung von hofbildenden Bebauungsstrukturen, d.h. von Wohn- bzw. Blockinnenhöfen, wird auf ihre klimatische und lufthygienische Gunst zurückgeführt. Auch gegen den Lärm des Kfz-Verkehrs sind Wohnhöfe aufgrund der abschirmenden Wirkung ihrer Randbebauung relativ gut geschützt.
Die vorliegende Arbeit untersucht die Luftqualität von verschiedenartig dimensionierten Hoftypen in unterschiedlicher Lage der Stadt Essen und bewertet diese im Hinblick auf planungsrelevante Aussagen.
In den untersuchten Höfen werden überwiegend Kfz-bedingte Immissionen erfasst. Die mittleren Konzentrationen und Luftverunreinigungen liegen teilweise erheblich unter denen des Straßenraumes. Mit zunehmenden Gesamtkonzentrationen wird die Minderbelastung der Höfe, d.h. die Konzentrationsunterschiede zwischen Hof und Straße, größer.
Diese Konzentrationsunterschiede sind bei den primär aus dem Autoabgas stammenden Luftverunreinigungen am größten. Da diese zusammen mit hoch karzerogenen Stoffen wie Benzol oder Dieselruß auftreten, ist der lufthygienische Vorteil hofbildender Bebauungsstrukturen in der Umgebung von stark befahrenen Straßen oder Verkehrsknotenpunkten hervorzuheben.

Newsletter abonnieren

Menü