< Zurück zur Übersicht

Ahn, Byungok

Makroinvertebraten im Spiegel der zeitlich-räumlichen Heterogenität

von Fließgewässern

1. Auflage von 2002

ISBN:

978-3-86617-073-5

Preis:

19.95

(inkl. MwSt. / excl. Versand)

Sie werden weitergeleitet zu www.westarp-bs.de

Über den Titel

Lebensgemeinschaften in ihrer heutigen Ausprägung sind ein Produkt der historischen und rezenten Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Organismen und ihrer Umwelt. Das Verstehen der Genese, Struktur und Funktion sowie der zeitlich-räumlichen Dynamik der Umweltbedingungen, an die sich ein Organismus im Laufe der Evolution angepasst hat, ist ein wesentliches Ziel der modernen Ökologie. In der Praxis lassen sich aus solchen Erkenntnissen Verfahren der integrierten Bewertung von Lebensräumen ableiten, wie sie heute gefordert sind.
Der vorliegende Band befasst sich mit den Anwendungsmöglichkeiten des modernen "river habitat templet"-Konzeptes am Beispiel der Gewässer Nordrhein-Westfalens. Es werden "Artensteckbriefe" von drei aquatischen Insektengruppen (Ephemeroptera/Eintagsfliegen, Plecoptera/Steinfliegen, Trichoptera/Köcherfliegen) mit der zeitlich-räumlichen Heterogenität unterschiedlicher Fließgewässertypen verglichen und deren Zusammenhänge an Hand einer "three-table analysis" (RLQ-Analyse) ermittelt.
Durch einen Vergleich der prognostizierten, gewässertyp-spezifischen Artmerkmale mit den beobachteten Merkmalen wird die Notwendigkeit eines fließgewässertypologisch orientierten Vorhersagemodells, welches über das "river habitat templet"-Modell hinausgeht, aufgezeigt; Die vorliegende Arbeit liefert Anhaltspunkte für die Aufstellung eines neuen "Biomonitoring"-Verfahrens, welches die Lebensstrategien ("life strategies") der Fließgewässerorganismen als Bewertungsgrundlage für die Abweichung einer vorhandenen Biozönose von der Referenzbiozönose in das Spektrum der bisher angewandten eindimensionalen Bewertungsverfahren (z. B. Saprobiensystem) integriert.

Newsletter abonnieren

Menü