< Zurück zur Übersicht

Höke, Silke

Identifizierung, Herkunft, Mengen und Zusammensetzungen von Exstäuben

in Böden und Substraten des Ruhrgebietes

Auflage:

1

ISBN:

978-3-86617-076-6

Erscheinungsjahr:

2003

Preis:

19.95

(inkl. MwSt. / excl. Versand)

Sie werden weitergeleitet zu www.westarp-bs.de

Über den Titel

Viele Schadstoffe werden an Staub gebunden in die Böden eingetragen. Somit kann der Anteil an Exstaub (ehemaliger Staub) im Boden den Schadstoffgehalt bestimmen. Das ist sowohl für die Schadstoffbelastungskartierungen als auch im Hinblick auf die "Zulässigen zusätzlichen Schadstoffeinträge über alle Wirkungspfade" gemäß BBodSchV (1999) von großer Bedeutung.
Besonders in urban- industriellen Ballungsräumen sind schadstoffreiche Exstäube in den Böden akkumuliert, deren Anteile und Verteilungsmuster aus standardisierten Staubniederschlagsmessungen nicht abgeleitet werden können.
Diese Arbeit stellt eine Möglichkeit zur Identifizierung und zur Quantifizierung der Exstaubanteile im Boden vor. Dadurch werden Bodenentwicklung und Standorteigenschaften auch dort verständlich, wo Exstäube prägende Anteile im Boden erreichen.
Weiter wird ausführlich auf die Herkunft der Stäube eingegangen, und es werden die Zusammensetzungen, Eigenschaften und Wirkungen der Exstäube in Böden des Ruhrgebiets dargestellt.

Newsletter abonnieren

Menü