Leicht auftreten


  • Autor:Kurt, Hildegard
  • Verlag:VAS – Verlag für Akademische Schriften
  • ISBN: 978-3-88864-483-2
  • Verfügbarkeit: Auf Lager

  • Bindung: Paperback
  • Gewicht: 428 Gramm
  • Format: 150 x 230 cm

  • 16,80 €

  • inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Auf welchen Wegen können wir im eigenen Leben jene wache, schöpferische Behutsamkeit praktizieren, wie die Welt sie jetzt offenbar braucht? Was sind Voraussetzungen, Hemmnisse und Perspektiven auf dem Weg hin zu einer zukunftsfähigen Lebenspraxis?
Wo gibt es Ressourcen für ein veränderndes Verhalten, die vielleicht nur darauf warten, erkannt zu werden? In der Form des Tagebuchs sucht und besucht Leicht auftreten ein Terrain, von dem aus es vielleicht möglich wird, fragend, experimentierend ein gedeihlicheres Verhältnis zur Welt zu finden.
Zu einem Leitmotiv hierbei wird Resilienz - jene „Zähigkeit der Seele“, die befähigt, das Leben mit seinen beängstigenden Unwägbarkeiten nicht nur zu fristen, sondern ihm Schönheit, Freude und Würde abzugewinnen.
Auch braucht es Resilienz im Sinne von Widerstandskraft, um, ob individuell oder als Gemeinschaft, in zunehmend schwierigen Verhältnissen Zukunftsfähiges zu gestalten.
Leicht auftreten ist etwas, das unsere Zeit den Eisbären an den Polarkappen in ähnlicher Weise wie uns abverlangt. Denn unaufhaltsam, wie es scheint, schmilzt das einst ewige Eis. Was geschieht, wenn die derzeitigen Entwicklungen weiter gehen?
Es gilt zu lernen, jenseits gewohnter Sicherheiten beweglicher zu werden; in zunehmend instabiler Lage weder in Starre noch in Panik zu verfallen. Wie schwer das ist. Aber wie bereichernd auch.
Leicht auftreten lädt dazu ein, selbst den eigenen Weg hin zu einer anderen Welt mutig und wach zu erkunden.

Über den Autor

Hildegard Kurt ist promovierte Kulturwissenschaftlerin, Autorin und arbeitet auf dem Feld der Sozialen Plastik. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Kultur(en) der Nachhaltigkeit, Kunst und Nachhaltigkeit, ästhetische Bildung, Interkultur und Dialog der Kulturen. Lehrtätigkeit und Vorträge im internationalen Kontext. Initiatorin von Kunst- und Kulturprojekten. Als Mitbegründerin des „und. Institut für Kunst, Kultur und Zukunftsfähigkeit“ leitet sie dessen Berliner Büro. Letzte Buchveröffentlichung: Wachsen! Über das Geistige in der Nachhaltigkeit (2010).
www.hildegard-kurt.de, www.und-institut.de

"Lassen sich Entwicklungen wie das Klimachaos noch abwenden?
Ob vielleicht eine Art Weltregierung, ausgestattet mit viel Klugheit und, anders als die Vereinten Nationen, mit wirklicher Macht dazu in der Lage wäre? Der einzelne Mensch jedenfalls erscheint angesichts der gegenwärtigen Krisenlage denkbar hilflos, ohnmächtig, ja nichtig.
Und doch - anderes Handeln entspringt anderem Denken. Wenn aber die Welt ein sich veränderndes Bewusstsein braucht, um zukunftsfähig zu werden, steht jeder und jede von uns als Akteur mitten im Geschehen. Denn nicht der Staat ist primärer Träger von Bewusstsein, auch nicht eine Weltregierung. Es ist das Individuum. So real meine Ohnmacht angesichts des Weltgeschehens scheint, so unverzichtbar bin doch auch ich als Agentin und Agent des Wandels."
Buch-Eigenschaften
Bindung Paperback
Gewicht: 428 Gramm
Format: 150 x 230 cm

+ Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen
Westarp Science - Fachverlage © 2019 – Alle Rechte vorbehalten.