Aggression mal konstruktiv


  • Autor:Winkelmann, Ulrike
  • Verlag:edition Klotz
  • ISBN: 978-3-88074-298-7
  • Verfügbarkeit: Auf Lager

  • Seitenzahl: 132
  • Auflage: 2. Auflage
  • Gewicht: 180 Gramm

  • 15,20 €

  • inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Die Autorin erachtet die Milieutherapie als die wirksamste Behandlungsmethode früher Erkrankungen wie Psychosen, Psychosomatik und Borderline-Syndrom. Die Milieutherapie hat sich auch bestens bewährt in der Arbeit mit integrationsschwierigen und drogengefährdeten Jugendlichen. Wenn die Entwicklung in der Kindheit destruktiv verlaufen ist, entstehen Defizite. Viele Fertigkeiten bleiben unterentwickelt und führen später zu realen Beeinträchtigungen im Fühlen, Denken und Handeln. Nach einer historischen Einführung und einem theoretischen Überblick erfolgt eine ausführliche Darstellung verschiedener milieutherapeutischer Gruppenprozesse und der therapeutischen Interventionen. Die eingehenden Schilderungen und praktischen Hinweise führen dem Leser die milieutherapeutische Arbeit und deren weit reichenden Möglichkeiten vor Augen. Das vorliegende Buch gibt neue Denkanstöße und zeigt Chancen für Therapie und Entwicklung. Es wendet sich an therapeutisch Tätige wie Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten, Psychoanalytiker, Sozialpädagogen, in der Krankenpflege Tätige und interessierte Laien. Ulrike Winkelman, geboren 1941 in Saarbrücken, studierte Germanistik, Geschichte und Sozialkunde. Neben ihrer Tätigkeit als Oberstudienrätin absolvierte sie eine Ausbildung zur Psychoanalytikerin und studierte Schulpsychologie. Seit 1979 ist sie in eigener Praxis tätig. Heute arbeitet Ulrike Winkelmann als Psychotherapeutin, Psychoanalytikerin, Lehr- und Kontrollanalytikerin.
Buch-Eigenschaften
Seitenzahl 132
Auflage 2. Auflage
Gewicht: 180 Gramm
Format: 0 x 0 cm

+ Bewertung

Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen
Westarp Science - Fachverlage © 2020 – Alle Rechte vorbehalten.